Leo und das alte Geldern
Dreharbeiten abgeschlossen

Dreharbeiten am 12. November 2017 mit unserem Hauptdarsteller Meo Brouwers in der Rolle von Leo.

Mit einem 45-köpfigen Team realisierten wir im letzten November 2017 den inszinierten Kurzfilm „Leo und das alte Geldern“. Der rund 16-minütige Beitrag zeigt die wichtigsten Epochen in der 1.100-jährigen Entwicklung der Herzogstadt. Durch die Handlung führen uns die vier Gelderner Originale Spül-Leen, Marälle Köbes, Thei Piepenühl sowie der Gastwirt Tutemahnes mit seinem Sohn Leo. Der Film wird am 09.09.2018 auf dem Geldern-Tag uraufgeführt und danach im Internet veröffentlich.